Categories
Archive

Großes Ferienprogramm für die Kinder aus Prien

Prien am Chiemsee veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Kinder. Dabei werden viele Veranstaltungen geboten, die die Ferienkinder besuchen können. Natürlich stehen auch in diesem Jahr die traditionellen Besuche bei der Wasserwacht, Polizei und der Feuerwehr mit auf dem Programm. Zahlreiche Angebote für Sport und Bastelarbeiten sind ebenfalls sehr beliebt und in diesem Jahr gibt es noch weitere Highlights, die die Kids begeistern werden.

Gleich zum Beginn der Ferien können sich die sieben- bis elfjährigen Kids am Sonnabend, den 31. Juli einen ganzen Tag lang als holdes Burgfräulein, hilfsbereiter Knappe oder strahlender Ritter verkleiden und in eine andere Zeit eintauchen. Besonders interessant dürften der 9. und 10. August für die Mädchen und Jungen ab zehn Jahren werden. An diesen beiden Tagen findet ein Computerkurs statt, bei dem die Teilnehmer am Rechner ein eigenes Fotobuch zusammenstellen können. Da die Fotobücher sich einer steigenden Beliebtheit erfreuen, wird der Computerkurs sicherlich von einer Vielzahl von Schülern wahrgenommen. Mit diesem Kurs zum Erstellen eines Fotobuchs, können die Kinder vielleicht schon einmal am heimischen PC den gemeinsamen Urlaub auf diese Weise perfekt in Szene setzen.

Aus hohen Lüften können die Kinder am 11. August mit den Piloten vom Luftsportverein Bad Endorf-Prien bei Rundflügen ihren Wohnort aus einer anderen Perspektive betrachten und vielleicht sogar ein paar Fotos dabei schießen. Am 19. August können sich die Kinder als kleine Reporter betätigen, denn auch die Chiemgau-Zeitung darf nicht fehlen. Zahlreiche Vereine des Ortes engagieren sich für das vielfältige Angebot in den Ferien und die Mitglieder agieren hierbei in ehrenamtlicher Funktion, um den Kindern aus Prien am Chiemsee abwechslungsreiche Ferientage zu bescheren.

Am 20. August gibt es für die Schüler ab 15 Jahren das Improvisationstheater, hier kann sich der künstlerische Nachwuchs betätigen. In Aschau können zum Pumuckl-Tag am 28. August sogar die kleineren Kinder des Kindergartens ab vier Jahren einen schönen Tag erleben.

Im kostenlosen Programmheft werden alle Angebote nochmals vorgestellt und man erhält noch viele zusätzliche Informationen. Erhältlich ist das Programmheft bereits seit dem 1. Juli und man kann es sich in den Banken, den Schulen, im Rathaus und im Haus des Gastes holen. Am Sonnabend, den 24. Juli ab 7.30 Uhr ist der erste Anmeldetag im Rathaus. Es wird wieder mit langen Warteschlangen in den Morgenstunden gerechnet, denn bei den meisten Angeboten ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Interessieren sich die Kinder für den Computerkurs am 9. und 10. August, dann sollten Eltern ihren Nachwuchs am besten schnellstmöglich dafür anmelden. Schließlich wollen viele Kids auch am heimischen Rechner ihre Fotobücher erstellen und vielleicht wird sogar das eine oder andere Fotobuch vom Burgfräulein, Ritter und Knappen, Aufnahmen aus schwindelerregenden Höhen und all den anderen Angeboten des Ferienprogramms entstehen.